Springe zum Inhalt

Gut gelungen ist das Weihnachtskonzert unseres Frauenchors zusammen mit dem Polizeichor Münster/Westfalen, den Solisten Andrea Wurzer (Sopran), Christiane Menzel (Flöte), Gabriela Kovaliova (Piano) und dem Moderator Roland Zimmermann, am gestrigen Samstag in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche.

Erste Bilder können auf unserer Homepage betrachtet werden.

Das ist unser großes Ziel:

Junge Frauen und Männer,
die bei der Polizei Mittelfranken beschäftigt sind,
sollen junge Chormusik präsentieren. 

Wir versuchen, junge Polizeibeamtinnen und -beamte, aber auch nicht dem Polizeivollzugsdienst angehörende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizei in Mittelfranken, für die Bildung eines Projektchors zu gewinnen.

Von einem jungen Chorleiter dirigiert, soll dieser Projektchor zunächst mit drei oder vier Musikstücken an einem unserer großen Konzerte im kommenden Jahr mitwirken.

Haben Sie Interesse? Hier sind unsere Ansprechpartner:

PS:
Natürlich freuen wir uns auch über jede und jeden, die Lust haben, in unserem Frauenchor oder in unserem Männerchor mitzusingen.
Probezeiten und Probenort finden Sie auf unserer Homepage .

Advent (lateinisch adventus „Ankunft“), eigentlich adventus Domini (lat. für Ankunft des Herrn), bezeichnet die Jahreszeit, in der die Christenheit sich auf das Fest der Geburt Jesu ChristiWeihnachten, vorbereitet (Wikipedia).

Wir Christen warten auf ganz Großes, wir warten auf die Ankunft, die Geburt von Jesus Christus.

Die Tage werden kürzer, es wird kälter, und wir verbringen mehr Zeit in unserer Wohnung.

Was uns immer wieder das Herz erwärmt, ist die wunderschöne Musik, die uns viele Komponisten für die Adventszeit und für das Weihnachtsfest geschaffen haben.
Wir proben schon seit Wochen "Macht hoch die Tür", "O Heiland reiß die Himmel auf", "Advent ist ein Leuchten, ein Licht in der Nacht". Musik voller Freude, Erwartung und Hoffnung. Was wir uns in diesen turbulenten, unberechenbaren Zeiten erwarten und worauf wir hoffen, ist Frieden auf dieser Welt.

Trotz fast noch spätsommerlicher Temperaturen üben wir mit Begeisterung für unsere beiden Adventskonzerte.

Wir laden Sie heute schon ein. Reservieren Sie die Termine für die Adventskonzerte unserer beider Chöre. Wir freuen uns schon heute auf Ihren Besuch.

       

Hallo auch liebe Freunde des PCN. Auf den Straßen sieht man keine grünen Polizeiuniformen mehr. Doch in dieser Homepage des Polizeichores Nürnberg wird weiterhin Grün gezeigt. Was ist da los, sind das uralt Bilder? Nein, gewiss nicht.  Aber wir sind keine aktive Polizeieinheit und von daher müssen wir noch etwas auf unsere neuen blauen Uniformen warten. Andererseits kann man in den alten grünen Uniformen genau so gut singen und dazu haben wir noch den Gag, als einzige Bayerische Polizisten/Pensionisten die alte Uniform zu tragen, die man augenzwinkernd schon "historisch" nennen kann, denn sie wurde im letzten Viertel des vorigen Jahrhunderts (1975) offiziell eingeführt. Und so werden wir wohl mal aussehen:

Bei dieser Gelegenheit wollen wir euch noch einen Überblick zu den heran stehenden Events des Restjahres geben.

21.11.2018 Polizei- und Gedenkgottesdienst der Vereinigung pensionierter Polizeibeamter um 15:00 Uhr in St. Elisabeth.

08.12.2018 Weihnachtskonzert unseres Frauenchores um 15:30 Uhr in Gustav-Adolf

16.12.2018 Weihnachtskonzert des Polizeichores Nürnberg um 15:30 in der Friedenskirche

Nachrichtlich 2 0 1 9 

26.05.19 Das beliebte Frühlingskonzert in der kleinen  Meistersingerhalle 

Wir wünschen euch weiterhin schöne Herbsttage.

Euer Polizeichor Nürnberg

 

Hallo liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg.

Hier ist der Bericht zum Auftritt im Rahmen des Altstadtfests in Nürnberg. Eigentlich habe ich gewartet, dass ich noch ein paar brauchbare Bilder bekomme, die ich hier einstellen kann – aber leider hat sich nichts mehr ergeben. So also biete ich euch nur, was ich selbst auf dem Handy habe. Vom Singen selbst ist nix dabei, denn da stehe ich im Chor und kann bestenfalls unseren Chorleiter fotografieren – der aber auch fotogen ist.

Das Konzert selbst war – an einem Freitag um 16:00 Uhr - außerordentlich gut besucht, der Sänger Schar gut aufgestellt – also eingesungen – und konnte das Liedgut zur eigenen Freude sehr konzentriert und exakt vortragen. Der dementsprechende Applaus war wie immer Freude und Labsal für der Sänger Seele.

Hier noch ein Bild vom Männerchor in der romantischen Umgebung der Katharinenruine.

 

Und ein Blick auf die Ruine, noch vor der Veranstaltung.

Euch alles Gute und bis zum nächsten Mal.  Euer Polizeichor Nürnberg

Kleine Änderung des angekündigten Programmes

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

nach Hereinnahme weiterer Programmpunkte - wir wollen euch ja schließlich vieles bieten - zeigen wir hier das endgültige Programm für diesen Samstag, 28.07.2018. Das Fest ist damit noch interessanter geworden.

Dazu bieten wir angenehme Biergarten-Atmosphäre unter schattigen Bäumen. Also keine Frage, da muß man hin. Bis Samstag, machts gut, euer Polizeichor Nürnberg.

 

Liebe Freunde des Polizeichores Nürnberg,

es ist wieder soweit. Wir laden recht herzlich ein zu unserem Sommerfest. Dem folgenden "Plakat" ist alles Wesentliche zu entnehmen.

Neben den durch die Jahre gewohnten Mitwirkenden (siehe den Flyer) nimmt           e r s t m a l i g   der Shantychor der Wasserschutzpolizei teil mit seinem maritimen Liedgut. Wir freuen uns auf unsere Kollegen. Wir freuen uns auf das Fest und wir freuen uns auf euch, unser Publikum. Laßt uns ein paar Stunden in froher Runde gemeinsam den Alltag vergessen. Also dann bis die Tage, wir sehen uns.

Euer Polizeichor Nürnberg.

Bei diesem Konzert hat uns nicht nur das eigene Singen Freude bereitet, obwohl eine Menge Spaß dabei war.

Ein besonderes Erlebnis war es, den anderen Chören zuzuhören. Es war sehr beeindruckend, was wir da zu hören bekamen. Das gilt vor allem für die beiden Jugendchöre. Wir sind beeindruckt, welche Qualität da geboten wird.

Sollten Sie einmal ein Konzert mit der Chorjugend Petersaurach oder den Young Voices Dietenhofen angeboten bekommen: Gehen Sie unbedingt hin. Es lohnt sich.

Erfreulich war auch, dass ein Teil der ausgetrockneten Kehlen in der örtlichen Brauereigaststätte nach dem Konzert mit Freibier verwöhnt wurde.

Insgesamt hat sich für uns die Fahrt nach Bruckberg gelohnt. Es war ein sehr schöner Abend mit hörenswertem Chorgesang.

Seit 150 Jahren widmet sich der Männergesangverein 1868 Bruckberg der Pflege des deutschen Liedgutes im Haslachtal.

Am Freitag, 13. Juli 2018, um 19.00 Uhr,

veranstaltet der Chor  in der Martinskirche in Bruckberg ein Chorsingen.

Unter anderem wirkt an diesem Chorsingen unser Männerchor mit. Wir freuen uns auf diesen Auftritt.